Aleš Eppinger

Partner / Rechtsanwalt

Aleš Eppinger

Partner / Rechtsanwalt

Ich habe schon als Kind gehört, dass es schön ist, erfolgreich zu sein, aber es ist noch ein bisschen besser, wenn man sich immer in die Augen schauen kann und nichts bereut. Deshalb versuche ich das nicht nur in meinem Berufsleben, sondern auch in meinem Privatleben zu befolgen. Und dann noch das, was mein Großvater zu sagen pflegte - zu wissen, wie man will. Deshalb wünsche ich mir, dass möglichst viele von uns das wollen... und wenn vielleicht jemand nicht will, dann wenigstens diejenigen schätzen, die es wollen...

Schon als Kind zog es mich in Berufe, in denen ich mit Menschen zu tun hatte. Meine ursprüngliche Idee, Busfahrer, Schauspieler und dann Lehrer zu werden, wurde am Sportgymnasium in Pardubice durch die fixe Idee ersetzt, dass es sich lohnen würde, Berater im juristischen Bereich zu werden. Für alle.

So schloss ich 2001 mein Studium an der juristischen Fakultät der Palacký-Universität in Olomouc ab, und nach einem kurzen Intermezzo im Bereich der Gerichtsvollzieher (ich war der erste, der seine Zulassung als Gerichtsvollzieherpraktikant erhielt), bei dem mir schnell klar wurde, dass dies nicht der richtige Weg war, machte ich mich 2002 auf den Weg, um ein vollwertiger Rechtsanwalt zu werden. Die Arbeit im Bereich der Zwangsvollstreckungen war nichts für mich.

Zwischen 2003 und 2008 sammelte ich wertvolle Erfahrungen bei der führenden internationalen Anwaltskanzlei WEINHOLD LEGAL, wo ich bis zum Senior Lawyer aufstieg - einem führenden Anwalt, der sich auf die Betreuung einer überwiegend deutschen Klientel spezialisiert hat.

Während meiner Tätigkeit bei WEINHOLD LEGAL habe ich eine Reihe von Fachseminaren und Schulungen besucht und viele erfolgreiche Transaktionen abgeschlossen.

Irgendwann in den Ferien 2008 bot sich mir die Gelegenheit, das juristische Team der internationalen Beratungsgruppe Schaffer & Partner aufzubauen, wo ich als Gründungspartner von Schaffer & Partner Legal dreizehn unvergessliche Jahre meines Berufslebens bis zum Herbst 2021 arbeitete.

Der Aufbau meiner eigenen neuen Kanzlei war ein wichtiger Meilenstein für mich.

Im Jahr 2021, das für mich nicht nur beruflich, sondern auch privat ein Meilenstein war, beschloss ich, mit meiner Freundin und einer großartigen Anwältin unsere neue Kanzlei EPPINGER & KOLÁROVÁ LEGAL aufzubauen.

In meinem Berufsleben habe ich mich lange und gerne auf den Bereich des Privatrechts spezialisiert, vor allem auf Vertragsrecht, Treuhand und generationsübergreifende Übertragung von Unternehmen, Fusionen und Übernahmen von Unternehmen, Immobilienrecht und Gerichtsverfahren.

Während meiner beruflichen Tätigkeit war ich an zahlreichen internationalen Transaktionen unterschiedlicher Größenordnung beteiligt, darunter große grenzüberschreitende Übernahmen multinationaler Unternehmen, komplexe Umstrukturierungen großer Holdinggesellschaften sowie internationale Schiedsverfahren und Rechtsstreitigkeiten.

Außerdem habe ich Großbanken, Maschinenbau- und Energieunternehmen beraten, insbesondere im Bereich des Gesellschaftsrechts.

Neben meiner anwaltlichen Tätigkeit bin ich seit 2011 Präsident (und seit 2022 Vize-Präsident) der gemeinsamen tschechisch-türkischen Handelskammer und arbeite aktiv mit tschechischen und türkischen Unternehmen bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zusammen.

Unter anderem engagiere ich mich auch sehr intensiv in der Vortrags- und Publikationstätigkeit und bin gelegentlich in den Medien aktiv.

In meiner Freizeit spiele ich mal mehr und mal weniger erfolgreich Golf, fahre bisher erfolgreich schnelle Autos, koche gesunde Mahlzeiten und kümmere mich um meine wunderbaren Kinder, Frau und Hund.

Ich spreche fließend Englisch und Deutsch.

Ich fühle mich geehrt, seit 2005 als Anwalt bei der Tschechischen Anwaltskammer gelistet zu sein.

Worauf mich mein Leben bisher vorbereitet hat

und was von mir zu erwarten ist:

  • Bei der Interessenvertretung geht es darum, Lösungen zu finden, nicht Probleme
  • Ein Kunde sollte nie weniger bekommen, als er verlangt, und immer mehr, als er erwartet.
  • Individuelles Vorgehen und proaktives Zuhören sind der Schlüssel zu einer hervorragenden Betreuung
  • Ich habe keine Angst, einen Weg zu gehen, der nicht einfach ist, ich habe Angst, dorthin zu gehen, wohin der Weg nicht führt
  • Wenn ich etwas denke, sage ich es, wenn ich es nicht sage, hat das einen guten Grund.
  • Die Kunden wissen immer im Voraus, wie viel unsere Dienstleistungen sie kosten werden
  • Ich bin nicht der klügste Mensch der Welt, dafür sind andere da.
  • Wo es angebracht und notwendig ist, werde ich dem Kunden eine andere Perspektive aufzeigen und eine Vorgehensweise vorschlagen, die rechtliche, wirtschaftliche und andere Aspekte der optimalen Lösung kombiniert
  • Der Teufel steckt im Detail - willkommen in der Hölle!
  • Name und Ruf sind wichtiger als Geld und Ruhm